Kontakt
Märklineum

Reuschstrasse 6
D-73033 Göppingen

Telefon: 07161-608-289
E-Mail: info@maerklineum.de

Allgemeine Informationen zu Ihrem Besuch im Märklineum

 

Wann hat das Märklineum geöffnet?

Das Märklineum ist Dienstag bis Sonntag von 10 – 18 Uhr geöffnet. Am Montag ist geschlossen. Eventuelle Sonderöffnungszeiten werden aktuell kommuniziert.

 

Wann hat der Store geöffnet, muss ich für den Besuch im Store Eintritt bezahlen?

Der Store ist wie das Märklineum geöffnet (siehe oben), außer Sonntag, da ist der Store erst ab 11:00 Uhr geöffnet. Sonntags ist das Sortiment jedoch nicht vollständig verfügbar. Der Eintritt in den Store ist kostenlos.

 

Ist das Bistro geöffnet?

Das Bistro ist täglich von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Aktuelle Angebote finden Sie direkt vor Ort.

 

Wo kann ich Eintrittskarten kaufen?

Eintrittskarten können entweder online unter Tickets - Maerklineum gekauft werden (wir haben ein Anleitungs-Video für Sie online gestellt) oder an unserer Ticket-Kasse im Märklineum.

 

Haben Sie bereits einen Gutschein erworben?

Bitte lösen Sie Ihren Gutschein online unter Tickets - Maerklineum in ein gültiges Ticket ein.

 

Welche Sonderausstellung läuft derzeit?

Derzeit wird eine Ausstellung der Firma Steiff präsentiert.

 

Sind Hunde / Sonstige Tiere im Store erlaubt?

Im Store sind Hunde an der Leine erlaubt.

 

Sind Hunde / sonstige Tiere in der Ausstellung / Modellbahn erlaubt?

Das Mitführen von Tieren – ausgenommen Blindenhunde – ist nicht erlaubt.

 

 

Häufig gestellte Fragen zu Ihrem Besuch während der Corona-Pandemie.

Brauche ich ein negatives Corona-Testergebnis für meinen Besuch?

Ja, es haben nur geimpfte, genesene oder getestete Personen Zugang zur Ausstellung. Weiterhin gelten Teilnahme- und Zutrittsverbote für bestimmte Personen (siehe unten).

 

Benötige ich für meinen Besuch einen gebuchten Termin?

Eintrittskarten können online unter Tickets - Maerklineum gekauft werden. Wir haben ein Anleitungs-Video für Sie online gestellt.

Sollten Sie ohne Ticket bei uns an der Kasse stehen, dürfen Sie, vorausgesetzt es sind Tickets verfügbar, gerne Ihr Ticket an der Tageskasse lösen.

 

Gibt es ein Zutrittsverbot für bestimmte Personen?

Gemäß der CoronaVO gibt es ein Teilnahme- und Zutrittsverbot für Personen,

a. die in Kontakt zu einer mit dem Corona-Virus infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem letzten Kontakt noch nicht 14 Tage vergangen sind, oder
b. welche die typischen Symptome einer Infektion mit dem Corona-Virus, namentlich Geruchs- und Geschmacksstörungen, Fieber, Husten sowie Halsschmerzen, aufweisen, oder
c. die sich zu einem beliebigen Zeitpunkt innerhalb von 10 Tagen vor dem Besuch des Märklineums in einem Risikogebiet bzw. 14 Tage vor Besuch in einem Hochinzidenz- oder Virusvariantengebiet aufgehalten haben.

Eine Liste der Risikogebiete finden Sie
hier.

 

Mit wie vielen Personen/Haushalten darf ich das Märklineum besuchen?

Aktuell dürfen Sie mit maximal 15 Personen aus bis zu vier Haushalten das Museum besuchen.

Kinder der beiden Haushalte bis einschließlich 13 Jahre sowie genesene und geimpfte Personen werden nicht mitgezählt. Paare, die nicht zusammenleben, zählen als ein Haushalt.

 

Werden für den Besuch meine persönlichen Daten erhoben und wo finde ich das benötigte Formular?

Ja, nach der CoronaVO des Landes Baden-Württemberg ist das Märklineum verpflichtet, folgende Daten der Besucher zu erheben und zu speichern:

Vor- und Nachname, Anschrift, Datum und Zeitraum der Anwesenheit und, soweit vorhanden, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse. Die Daten werden für einen Zeitraum von vier Wochen aufbewahrt und anschließend gelöscht.

Über den Online Ticketshop werden die Daten automatisch erhoben. Sollten Sie Ihr Ticket an der Tageskasse lösen, haben wir Formulare für Sie vorbereitet.

 

Gibt es eine begrenzte Besucherzahl pro Tag?

Um die Gesundheit der Besucher und Mitarbeiter zu schützen, achten wir darauf, dass sich nicht zu viele Besucher gleichzeitig in der Ausstellung aufhalten. Es gibt deshalb eine Begrenzung der Besucherzahl. Gegebenenfalls kann es zu kurzen Wartezeiten beim Einlass kommen.

 

Welche Vorkehrungen zum Gesundheitsschutz trifft das Märklineum?

Die Gesundheit der Besucher und des Museumspersonals hat höchste Priorität. Deshalb hat das Märklineum folgende Verhaltensempfehlungen und Vorsichtsmaßnahmen festgelegt, dazu gehören: 

  • Das Museum ist mit Desinfektionsmittelspender ausgestattet
  • Audio-Guides werden vor und nach Gebrauch desinfiziert
  • Eine Wegeführung führt Sie durch die Ausstellung, um möglichst wenig Kontakt mit anderen Besuchern zu haben. Sie können die Wege in Ihrem gebuchten Zeitfenster mehrmals gehen und sich so lange an einem Exponat aufhalten, wie Sie möchten.

 

Folgende zusätzliche Maßnahmen zum Infektionsschutz werden aktuell getroffen:

  • Einhaltung der allgemeinen Hygieneempfehlungen nach Vorgaben der Weltgesundheitsorganisation und des Robert-Koch-Instituts
  • Das Personal trägt medizinische Mund-Nase-Masken
  • Hohe Reinigungsfrequenz
  • Informationen und Sensibilisierung der Besucher und des Personals bezüglich der Händehygiene, Husten- und Nies-Etikette
  • Begrenzung der Besucheranzahl und Einsatz von Markierungen zur Einhaltung des Sicherheitsabstands von mindestens 1,5 m
  • Zutritt nur mit medizinischen Mund-Nase-Masken möglich. Atteste zur Befreiung von der Maskenpflicht werden aus organisatorischen Gründen nicht akzeptiert.
  • Einsatz von geschultem Sicherheitspersonal
  • An der Märklineum Kasse, sowie im Store kann bargeldlos bezahlt werden.

 

Welche Hygieneregeln müssen beachtet werden?

Bitte beachten Sie die behördlich vorgegebenen Hygieneregeln.

  • Mindestabstand von mindestens 1,5 Metern
  • Tragepflicht von medizinischen Mund-Nasen-Masken beim Museumsbesuch (Kinder ab 6 Jahre). Atteste zur Befreiung von der Maskenpflicht werden aus organisatorischen Gründen nicht akzeptiert.
  • Regelmäßig die Hände waschen, nicht ins Gesicht fassen
  • Regeln zur Nies- und Hustenetikette

 

Welche Bereiche stehen derzeit vorübergehend nicht zur Verfügung:

Derzeit sind die Kinderbereiche aus hygienischen Gründen noch geschlossen. Einige interaktive Elemente können augenblicklich noch nicht in Betrieb genommen werden.

 

Welche Einschränkungen bei den Führungen gibt es?

Aktuell planen wir nur Führungen durch das Märklineum für angemeldete Busreisegruppen (Werksführungen sind aufgrund der Corona-Situation aktuell nicht möglich). Busreiseveranstalter müssen bei der Durchführung der Fahrt alle geltenden Regeln beachten.